Wer ist am Inquisitions-Verbrechen
an Dr. Hamer schuld?

Von Gerlinde Haberl *

Wenn es um die Gesundheit der Menschheit ginge und nicht um ein skrupelloses Weltgeschäft (die Kranken-Industrie ist bereits ein Vielfaches der immensen Rüstungsindustrie!), hätte der geniale Naturwissenschafter Dr. med. Ryke Geerd Hamer schon längstens den Nobel-Preis! Aber Gesundheit und Frieden bringen der internationalen Hochfinanz kein Geld mit Zinseszinsen.

Wer ist nun schuld daran, dass die Neue Medizin noch so unbekannt ist, dass man ihren genialen Entdecker verunglimpfen und wie einen gefährlichen Missetäter einsperren konnte?

Alle wir denkfähigen Menschen waren zu bequem, um die Neue Medizin so genau zu studieren, dass unsere treffsichere Ursachenfindung überzeugen und begeistern hätte können. Wir haben mehr Geld in die eigene Existenz gesteckt als in vorbeugende und heilende Aufklärungsschriften für unsere Mitmenschen. Wenn wir mit all unseren Kräften aufgeklärt hätten, wäre die Neue Medizin jetzt so bekannt, dass man das Verbrechen an Dr. Hamer und an den erkenntnisbereiten Patienten nicht mehr begehen könnte.

Um dieses Verbrechen an Dr. Hamer und an der leidenden Menschheit schnell zu beenden, müssen viele Menschen zu denken und zu handeln beginnen!

Lieber noch unaufgeklärter Leser, prüfe Du die materialistischen Prinzipien der staatlichen Zellular-Pathologie, (wonach die Zellen aus nicht wirklich erklärbaren Gründen chaotisieren und diese Krankheitssymptome dann um jeden Preis immer wieder bekämpft werden müssen).

Lieber mündiger Leser, überprüfe dann als Einzelner – da die dazu verpflichteten Wissenschafter ihren medizinischen Eid veruntreuen – überprüfe Du die sinnvollen Naturgesetze, die Dr. Hamer in seiner ganzheitlichen Neuen Medizin genial aufzeigt zum Segen der Menschheit! Überprüfe Du, bevor Du plötzlich selbst krank bist oder bevor Deine Lieben sich vielleicht gar in der Heilphase unwissend zerstückeln, vergiften und verbrennen lassen. Konflikterkenntnis ist der erste Weg zur wirklichen Heilung! Überprüfe Du, damit Du die ihre Wahrheitspflicht missachtenden Medien ersetzen und Deine Mitmenschen aufklären kannst!

Überprüfe Du, damit mit Deiner und ihrer Hilfe endlich normale Zeiten kommen, in denen das kriminelle Menschenquälgeschäft durchschaut und auch auf Erden bestraft wird und Dr. Hamer den Nobelpreis bekommt! Vor Dr. Hamers Erkenntnissen war die Zellularmedizin ein menschlicher Irrtum, heute ist das weitere Experimentieren mit ihr und ihrer Fortsetzung – dem Organ- und Gen-Geschäft – ein Verbrechen an der Menschheit.

Laut WHO steigt die Zahl der Krebstoten jährlich weiter, 1992 waren es weltweit 2,7 Mio. Krebstote trotz 158 Mio. DM, die 1991 in die Heidelberger Krebsforschung investiert wurden! Und welche Unsummen kosten Stahl-, Strahl- und Chemo-Qual bzw. welche Unsummen bringen sie ein?!

Überprüfen wir, damit Dr. Hamer und alle entwicklungsfähigen Ärzte endlich mit der Neuen Medizin den erkenntnisbereiten mündigen Patienten helfen können!

[Am 11.9.1998 wurde die am 8. und 9. September erfolgte Verifikation der Neuen Medizin amtlich durch den Prorektor, den Dekan u.a.m. von der Universität Trnava (Tyrnau) bestätigt. Die Red.]


Fussnote

* G. Haberl, Postfach 35, A–5202 Neumarkt. Für weiterführende Literatur zum Thema wende man sich an diese Adresse.